Trainingstherapie

Medizinische Trainingstherapie(MTT) ist gezieltes Ganzkörpertraining unter ärztlicher Aufsicht zum Zwecke der Behandlung von Erkrankungen oder auch als vorbeugende therapeutische Maßnahme. Sie zielt auf Kraft, Ausdauer, Koordination und/oder Beweglichkeit ab und kann ergänzend zur klassischen Physiotherapie oder im Anschluss erfolgen.

In der medizinischen Trainingstherapie werden medizinische Kraft- und Cardiogeräte eingesetzt und zusätzlich spezielle Übungen mit Physiotherapeuten oder Sportwissenschaftlern durchgeführt.

Die MTT findet ein vielfältiges Anwendungsgebiet, z. B. bei verminderter körperlicher Leistungsfähigkeit, Übergewicht, Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, chronischen Rückenschmerzen, erhöhten Blutfettwerten, Osteoporose oder zur Rehabilitation. Um gesundheitliche Defizite zu verbessern, zu vermeiden oder zu beseitigen, ist sie für jedes Alter geeignet.